Reiseübelkeit: Was dagegen hilft

Reiseübelkeit kann bereits einen stressigen Start in den Urlaub bedeuten und jede An- und Abreise zum Albtraum machen. Wir stellen wirksame Hausmittel und rezeptfreie Medikamente gegen Reisekrankheit vor.

Reiseübelkeit

Ob im Zug, Auto, Flugzeug oder auf dem Schiff: Vor Reiseübelkeit oder auch Kinetose genannt ist man nirgendwo sicher. Wer bereits weiß, dass er betroffen ist, sollte schon vor der Abreise vorsorgen. Dadurch kommt die Reisekrankheit gar nicht mehr auf und auf der Fahrt können noch unterstützende Mittel genommen werden. Erste Anzeichen einer Reisekrankheit sind Kopfschmerzen und verstärkter Speichelfluss. Hier erfahren Sie außerdem, was bei der Reiseübelkeit bei Kindern hilft.

 

Vorbeugung

Man kann der Reiseübelkeit vorbeugen, indem Sie bereits vor der Fahrt möglichst viel trinken, vor allem Wasser und Tee, aber auf Milch, Fruchtsäfte, Kaffee und Alkohol verzichten. Auch auf fettiges Essen sollten sie verzichten, nehmen Sie vor der Fahrt lieber eine kleine, leichte Mahlzeit zu sich.

 

Entspannung und richtiges Verhalten

Konzentrieren Sie sich während der Fahrt oder des Fluges auf eine gleichmäßige, tiefe Atmung. Lenken Sie sich außerdem am besten ab, indem Sie zum Beispiel ein Gespräch mit Ihrem Nachbarn oder Begleiter anfangen. Sie sollten nicht lesen oder aufs Handy schauen. Das kann die Übelkeit noch verschlimmern, sondern schauen Sie lieber geradeaus Richtung Horizont. Sie können sich auch selbst mit einer kleinen Akupressurmassage helfen. Dazu legen Sie zwei Finger auf die Innenseite Ihres Handgelenks und massieren diese für ein paar Minuten in Kreisen. Nach ein paar Minuten wird diese Form der Massage wiederholt. Zur Entspannung können wir Ihnen dieses Buch zur richtigen Atmung empfehlen:

Atem-Entspannung: Soforthilfe bei inneren und äußeren Spannungen; über 70 einfache Übungen
  • 112 Seiten - 25.02.2015 (Veröffentlichungsdatum) - TRIAS (Herausgeber)

 

Hausmittel: Ingwer und Pfefferminztee

Ein bewährtes Hausmittel gegen Reiseübelkeit ist Ingwer, vor allem bei leichten Beschwerden. Entweder kauen Sie kleine Stücke der Knolle oder kaufen sich Tropfen, Pulver oder Tabletten, die Ingwer enthalten, wie diese Lutschtabletten.

 

Auch VitaminB6 gilt als hilfreich, da es die Nerven des Gleichgewichtsorgans beruhigt, die Probleme mit der schnellen Fortbewegung haben. Pfefferminztee unterstützt zusätzlich den Magen und beruhigt ihn. Sie können ihn fertig gebrüht in einer Thermoskanne mitnehmen oder unterwegs bei der Rast oder beim Bordpersonal kaufen.

Eilles Tea Diamonds Pfefferminzblätter
  • Beste Qualität
  • 20 Tea Diamonds
  • Dieser Pfefferminztee ist eine wahre Offenbarung - mit einem Höchstmass an Aroma und Frische

 

Rezeptfreie Medikamente

Es gibt zahlreiche rezeptfreie Medikamente gegen Reiseübelkeit. Folgende Wirkstoffe werden dabei eingesetzt: Scopolamin, Meclozin, Dimenhydrinat und Cinnarizin. Diese sind in Form von Tabletten, Pflastern oder Kaugummis erhältlich. Im Flugzeug haben Sie diese am besten immer im Handgepäck dabei. Viele Medikamente führen jedoch zu starker Müdigkeit und verlangsamter Redaktion. Daher sollten Sie nach der Einnahme kein Fahrzeug mehr führen. Am besten helfen die Medikamente, wenn Sie sie 30 bis 60 Minuten vor der Reise nehmen. Besprechen Sie das Thema am besten vorher mit Ihrem Arzt und lesen sich aufmerksam den Beipackzettel durch. Hier sind einige Mittel, die von Kunden empfohlen wurden.

Sea-Band Nausea Relief Wrist Band: Drug Free Nausea Relief
  • Nausea Relief wristbands help with motion sickness
  • Clinically tested and recommended by medical professionals
  • Latex free, made from acrylic, nylon and elastane fibres

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Wir nutzen Cookies für statistische Zwecke. Mit Deinem Besuch stimmst Du dem zu.