Top 5 Reiseziele für den Osterurlaub

Ostern steht schon wieder vor der Tür und Sie möchten die freien Tage für einen Kurzurlaub nutzen? Wir haben die besten Ziele für Sie zusammengestellt.

Gardasee

Für Outdoor-Fans ist der Gardasee das optimale Reiseziel. Hier kann man Wandern, Mountainbike fahren, Segeln oder Klettern. Von Deutschland aus ist es nicht so weit, da der Gardasee im Norden von Italien inmitten von Bergen liegt. Italienfeeling kommt hier trotzdem auf, wenn man Pizza, Pasta und Espresso am Strand genießt. Trotz der Lage wartet hier schon besseres Wetter als im grauen Deutschland auf Sie.

[amazonjs asin=“3765487295″ locale=“DE“ title=“Gardasee Reiseführer: 99 x Gardasee, wie Sie ihn noch nicht kennen. Erstaunliches und Überraschendes vom Gardasee, aus dem Trentino und der Umgebung. Denn der Gardasee ist mehr als Wein und Wandern.“]

 

Salzburg

In unserem Nachbarland Österreich kommt in Salzburg Romantik auf: Hier wartet Barockstil auf Sie. Nicht umsonst zählt die Altstadt zum Weltkulturerbe bei Unesco. Begeben Sie sich in die Spuren von Mozart oder besichtigen die Festung Hohensalzburg. Eine Stadtführung in einer der traditionellen Kutschen ist ebenfalls ein Erlebnis.

[amazonjs asin=“3868713441″ locale=“DE“ title=“Salzburg: Reiseführer mit extra Stadtplan Reihe Go Vista (Go Vista City Guide)“]

 

Insel Møn in Dänemark

Wer es lieber ländlicher mag, der fährt nach Dänemark auf die Insel Møn. Hier wartet die Natur auf Sie. Man erreicht die Insel über Brücken von den Inseln Seeland und Falster. In nur wenigen Stunden ist dieses Reiseziel daher schon erreichbar. Auf dieser Insel sind wieder die Naturfans gefragt: Hier kann man windsurfen, Bootstouren machen, tauchen, Radfahren, wandern oder sogar Hochseeangeln. Was die Insel aber wirklich besonders macht, ist ihr weißer, flacher Sandstrand sowie die Steilküste. Die Wasserqualität ist sehr gut.

[amazonjs asin=“3937452273″ locale=“DE“ title=“Dänische Inseln 2: Lolland, Falster, Møn“]

 

Paris

Ein Besuch der Stadt der Liebe lohnt sich immer. Vor allem im Frühling verzaubert sie einen. Die Sonne sorgt bereits für ausreichend Wärme, um dem Trubel der Stadt von einer der zahlreichen Caféterrassen zuzuschauen. Auch die Menge der Touristen hält sich zu dieser Jahreszeit noch in Grenzen, wodurch der Urlaub entspannt ist. Besuchen Sie das Louvre, den Eiffelturm, Versailles, Notre-Dame oder Sacré Coeur – Sie werden aus der Begeisterung nicht mehr herauskommen.

[amazonjs asin=“3829725698″ locale=“DE“ title=“MARCO POLO Reiseführer Paris: Reisen mit Insider-Tipps. Mit EXTRA Faltkarte & Cityatlas“]

 

Menorca

Wer es südlich und warm mag, fliegt ein paar Tage nach Menorca. Auf der zweitgrößten Insel der Balearen herrscht eine entspanne Stimmung, nicht zu vergleichen mit dem Ballermann auf Mallorca. Wer gutes Wetter, Natur und Ruhe sucht, ist hier genau richtig. Über 40% der Fläche besteht aus Naturschutzgebiet. Hier können Sie schön durch die Natur wandern und die Insel erkunden. Wer etwas mehr Action möchte, probiert sich an dem neuen Trend auf der Insel: Surfen.

[amazonjs asin=“3770195809″ locale=“DE“ title=“DuMont direkt Reiseführer Menorca“]

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Wir nutzen Cookies für statistische Zwecke. Mit Deinem Besuch stimmst Du dem zu.